Warning: session_save_path() [function.session-save-path]: open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/home/www/htdocs/mo2bay.de/.) in /home/www/htdocs/mo2bay.de/includes/functions/sessions.php on line 118

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/www/htdocs/mo2bay.de/includes/functions/sessions.php:118) in /home/www/htdocs/mo2bay.de/includes/functions/sessions.php on line 67
mo2bay.de Welcome in our webshop
   Impressum  Shipping & Returns  Conditions of Use     
MODELCARCENTER Contact Us   My Account    Cart Contents    Checkout   
 SEARCH
 
 

 Advanced Search
 
 MANUFAKTURER
 
 CAR
AUDIBMWCITROEN
FERRARIFORDHONDA
JAGUARLAMBORGHINILANCIA
LOTUSMANMERCEDES-BENZ
OPELPORSCHERENAULT
 
 
 MODELTYPE
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine GeschŠftsbedingungen (AGB)

¤ 1 Vertragspartner, Anwendungsbereich
(1) Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen GeschŠftsbedingungen sind die ÒInternational Business CenterÓ (im Folgenden ÒInternational Business CenterÓ bezeichnet), Gruniger Strasse 15, 33098 Paderborn und der Kunde. Weitere Informationen zu den Kommunikationsdaten und der gesetzlichen Vertretung von ÒInternational Business CenterÓ finden Sie im Impressum.
(2) Alle Lieferungen und Leistungen, die ÒInternational Business CenterÓ fŸr Kunden erbringt, erfolgen ausschlie§lich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen GeschŠftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gŸltigen Fassung.
(3) Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrŸcklicher schriftlicher Vereinbarung zwischen PaderModell und dem jeweiligen Kunden wirksam.
(4) Die Allgemeinen GeschŠftsbedingungen in ihrer jeweiligen aktuellen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung gelten auch fŸr zukŸnftige Bestellungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrŸcklich vereinbart werden.

¤ 2 Vertragsschluss
(1) Die Angebote von ÒInternational Business CenterÓ auf deren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei ÒInternational Business CenterÓ Waren zu bestellen.
(2) Durch die Bestellung der gewŸnschten Waren durch AusfŸllen und Absenden des Onlineformulars im Internet, mittels Email, per Telefax, per Telefon oder postalisch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spŠtestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu ÒInternational Business CenterÓ passiert hat.
(3) ÒInternational Business CenterÓ ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von sieben Kalendertagen mit Zusendung einer AuftragsbestŠtigung oder Zusendung der bestellten Ware anzunehmen. Die AuftragsbestŠtigung erfolgt durch †bermittlung einer Email. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.

¤ 3 Vereinbarung Ÿber die Beschaffenheit
Die dem Vertrag zugrunde liegende Beschaffenheit der Kaufsache ergibt sich ausschlie§lich aus den Herstellerangaben in den jeweiligen Bedienungsanleitungen. Abweichungen bedŸrfen der schriftlichen Vereinbarung.

¤ 4 Preise
(1) Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der jeweils gŸltigen gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 16 Prozent) ohne Kosten von Verpackung und Versand.
(2) FŸr Verpackung und Versand (Versandkosten) werden die folgenden Kosten gesondert berechnet: (je nach Bestellung)
(a) Die Versandkosten betragen fŸr unsere Kunden bei Versand innerhalb Deutschlands: 0 Kg - 4 Kg = 7,90 Û

Weitere Informationen zu den Versandkosten entnehmen Sie bitte hier.

(b) Versendungen ins Ausland ist mšglich jedoch nur auf Anfrage.
(3) Alle genannten Preise, auch fŸr Verpackung und Versand, gelten nur innerhalb Deutschlands und nur zum Zeitpunkt
der Bestellung. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten von ÒInternational Business CenterÓ werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben Ÿber Waren ungŸltig. Ma§geblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gŸltige Fassung.
¤ 4 Zahlungsbedingungen
(1) Zahlungen erfolgen entweder gegen Vorkasse.

¤ 6 Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)
(1) Es wird ausdrŸcklich auf das Widerrufsrecht des Kunden hingewiesen. Es wird auf die separate Belehrung Ÿber das Widerrufsrecht verwiesen.
(2) Die Folgen des Widerrufs richten sich nach der in ¤ 6 Abs. 1 genannten separaten Belehrung. Bei RŸcksendung von Waren, deren Bestellwert insgesamt EUR 40,-- (inkl. MwSt.) nicht
Ÿbersteigt, trŠgt der Kunde die Kosten der RŸcksendung; ansonsten erfolgt die RŸcksendung auf Kosten von ÒInternational Business CenterÓ.
(3) Der Kunde wird ausdrŸcklich darauf hingewiesen, dass er - im Hinblick auf die Regelung der Widerrufsfolgen gemŠ§ ¤ 6 Abs. 4 - keine Handlungen an dem Produkt vornehmen darf, die nur vom Hersteller oder von autorisierten Personen vorgenommen werden dŸrfen. Hierzu gehšrt insbesondere das Aufbrechen bzw. das Entfernen von Siegeln oder der Seriennummer bzw. die Umgehung vergleichbarer Sicherungen, die an den Waren, Produkten oder GerŠten angebracht sind.
(4) Es wird ferner ausdrŸcklich darauf hingewiesen, dass im Falle eines wirksamen Widerrufes die beiderseits empfangenen Leistungen zurŸckzugewŠhren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B Vorteil durch Gebrauch der Ware) herauszugeben sind. Bei Verschlechterung oder Untergang der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung oder der Untergang der Ware ausschlie§lich auf deren PrŸfung zurŸckzufŸhren ist. Der Kunde kann die Wertersatzpflicht im †brigen vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein EigentŸmer in Gebrauch nimmt und alles unterlŠsst, was deren Wert beeintrŠchtigt.
(5) Es obliegt dem Kunden, die Ware in der Originalverpackung, samt Innenverpackung und - falls mitgeliefert - in einer AntistatikhŸlle zurŸckzusenden. Auch bei Verlust oder BeschŠdigung der Originalverpackung ergeben sich Wertminderungen, die gegenŸber dem Kunden geltend gemacht werden.

¤ 7 Lieferbedingungen
(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.
(2) Die Lieferzeit ergibt sich aus dem elektronischen Katalog. Angaben Ÿber die Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde. Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass ÒInternational Business CenterÓ selbst rechtzeitig und ordnungsgemŠ§ beliefert wird.
(3) Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von ÒInternational Business CenterÓ nicht zu vertretenden GrŸnden nicht verfŸgbar sein, ist ÒInternational Business CenterÓ berechtigt, anstatt des bestellten Produkts ein in QualitŠt und Preis gleichwertiges Produkt dem Kunden anzubieten oder vom Vertrag zurŸckzutreten. ÒInternational Business CenterÓ wird den Kunden unverzŸglich Ÿber die NichtverfŸgbarkeit informieren und dem Kunden im Falle des RŸcktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzŸglich erstatten.
(4) Soweit ÒInternational Business CenterÓ, aus GrŸnden, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerŠt oder eine Lieferung unmšglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober FahrlŠssigkeit beruht, wird die Haftung fŸr SchŠden ausgeschlossen. Weitergehende AnsprŸche des Kunden bleiben vorbehalten.
(5) Beruhen Verzšgerungen der Lieferung auf GrŸnden, die ÒInternational Business CenterÓ nicht zu vertreten hat (hšhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlŠngert. Der Kunde wird hiervon unverzŸglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzšgerung lŠnger als vier Wochen nach Vertragsschluss an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurŸckzutreten.
(6) Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale (¤ 4 Abs. 2), deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist.

¤ 8 Zahlung
(1) Die Zahlung erfolgt per PayPal oder gegen Vorkasse. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur gegen Vorkasse oder PayPal.
(2) ÒInternational Business CenterÓ behŠlt sich vor bei Lieferungen an Unternehmer, auf Wunsch des Kunden eine Lieferung gegen Rechnung oder Bankeinzug durchzufŸhren. Hierzu ist jedoch vorab mit schriftlicher Genehmigung des Kunden eine tiefergehende PrŸfung (Schufa, Creditreform, oder Šhnliches) notwendig. Falls im Kaufvertrag mit dem Kunden eine Lieferung gegen Rechnung oder Bankeinzug vereinbart wird, ist diese sofort zur Zahlung fŠllig. Alle Zahlungen erfolgen rein netto ohne Skonti und ohne sonstige AbzŸge.

¤ 9 Eigentumsvorbehalt
(1) Die bestellte Ware bleibt bis zur vollstŠndigen Bezahlung Eigentum von ÒInternational Business CenterÓ.
(2) Vor EigentumsŸbertragung ist eine WeiterverŠu§erung, Vermietung, VerpfŠndung, SicherungsŸbereignung, Verarbeitung, sonstige VerfŸgung oder Umgestaltung ohne ausdrŸckliche Einwilligung von ÒInternational Business CenterÓ nicht zulŠssig.

¤ 10 TransportschŠden; Untersuchungs- und RŸgepflichten des Kunden
(1) Werden Waren mit offensichtlichen SchŠden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzŸglich mit ÒInternational Business CenterÓ Kontakt aufzunehmen.
(2) Verborgene MŠngel sind unverzŸglich nach Entdecken an ÒInternational Business CenterÓ zu melden.

¤ 11 GewŠhrleistung
(1) Die AnsprŸche des Kunden gegen ÒInternational Business CenterÓ bei MŠngeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche GewŠhrleistungsfrist betrŠgt derzeit zwei Jahre. Offensichtliche MŠngel hat der Kunde unverzŸglich, spŠtestens jedoch von zwei Wochen nach Erhalt der Lieferung, schriftlich mitzuteilen.
(2) SchŠden, die durch unsachgemŠ§e oder vertragswidrige Ma§nahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begrŸnden keinen Anspruch gegen ÒInternational Business CenterÓ. Die UnsachgemŠ§heit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers.
(3) Bei Kauf einer gebrauchten Sache verjŠhren die AnsprŸche des Kunden bei MŠngeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
(4) Ist der Kunde Unternehmer und erfolgt die bestellte Leistung fŸr seinen Gewerbebetrieb, so verjŠhren seine AnsprŸche bei MŠngeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware. (5) Weitere Informationen zu der Abwicklung von GewŠhrleistungsfŠllen finden Sie hier setzen.

¤ 12 Aufrechnungsverbot
(1) Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen AnsprŸchen gegen ZahlungsansprŸche von ÒInternational Business CenterÓ aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskrŠftig festgestellt.
(2) Der Kunde ist nicht berechtigt, ZahlungsansprŸchen von ÒInternational Business CenterÓ Rechte auf ZurŸckbehaltung - auch aus MangelrŸgen - entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben VertragsverhŠltnis.

¤ 13 Datenschutz
(1) Die Datenverarbeitung erfolgt nach Ma§gabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG).
(2) Alle vom Kunden erhaltene Daten werden ausschlie§lich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit dies fŸr die BegrŸndung und DurchfŸhrung des Kaufvertrages und der weiteren GeschŠftsbeziehung zwischen dem Kunden und ÒInternational Business CenterÓ notwendig ist.
(3) "Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu."
(4) Im †brigen verweisen wir auf unsere Hinweise zum Datenschutz.

¤ 14 Unwirksame Klauseln; Gerichtsstand
(1) Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlŠgige gesetzliche Regelung ersetzt.
(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des šffentlichen Rechts oder šffentlich-rechtliches Sondervermšgen, ist Aschaffenburg ausschlie§licher Gerichtsstand fŸr alle aus dem VertragsverhŠltnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewšhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewšhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

¤ 17 Geltendes Recht
(1) FŸr den Abschluss und die Abwicklung sŠmtlicher VertrŠge gilt deutsches Recht.
(2) Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.


Firma: "International Business Center"
Inhaber: Mose Abel

Stra§e: Gruniger Stra§e 15
PLZ/Ort: 33098 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 402 38 25
Telefax: 0 52 51 / xxx xx xx

info@International-Business-Center.info
www.International-Business-Center.info

Bankverbindung
Bank: Sparkasse Paderborn
Konto: 0001055557
BLZ: 47250101
IBAN: DE05472501010001055557
BIC: WELADED1PBN

Bank: Postbank NŸrnberg
Konto: 0667541854
BLZ: 76010085
IBAN: DE53760100850667541854
BIC: PBNKDEFF

Steuernummer
339/5000/1528

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE 231805882

Sprechzeiten:
Mo.-Fr.: 9:00 - 12:00 u. 13:30 - 18:00
Sonstige Termine nach Vereinbarung!
Continue


Copyright İ by International Business Center

Site Designed by 'ABEL DESIGN' www.abel-design.de - İ Copyright 2004